Dachwohnung Zunfthaus, Bern

Umbau, 2018 

 

Programm:

3.5 Zimmer-Maisonettewohnung

Erbrachte Leitungen:

Planung, Ausführung, Bauleitung

 

Auftraggeber:

Zunftgesellschaft zu Metzgern Bern   

Das Dachgeschoss des mittelalterlichen, denkmalgeschützten Zunfthauses zu Metzgern wurde in den 80er Jahren zu einer Maisonettewohnung ausgebaut. Diese entsprach nicht mehr den heutigen Anforderungen und wurde komplett umgebaut. Im Wohngeschoss wurde durch das Versetzten der Küche ein grosszügiger Rundlauf erschaffen. Die mittelalterlichen Brandmauern wurden freigelegt, dadurch entsteht ein Sichtbezug durch die ganze Wohnung; von der Hoffassade bis zur Gassenfassade. Die neu positionierte Treppe ermöglicht im Galeriegeschoss ein zusätzlich, abschliessbares Zimmer. Um der Wohnung mehr Tageslicht zu geben, wurden zwei, mit Glasziegeln bedeckte, Dachflächenfenster eingebaut.

© gud Architekten

Lunica font, check www.olof.ch